Sommer 2016 (2): Tag 1 Schweizer Wohnbustreffen

Guten Morgen,

nach einer ruhigen Nacht im Kressbronner Industriegebiet werden wir von Christa und Uwe mit sanften Schlagerklängen und frischen Semmeln geweckt!

Das ist aber auch ein Service hier ;-).

Heute spielt sogar das Wetter mit, also erstmal Frühstück im freien. Toll!

IMG_20160819_084925

Dann gehts los mit einem beachtlichen Konvoi in Richtung Büsingen.

Das schweizer Wohnbustreffen findet doch dieses Jahr glatt in Deutschland statt… naja, zumindest irgendwie.
Die PSVA müssen wir trotzdem zahlen (für eine Strecke von ein paar Kilometern).

Wir haben Chrigel versprochen, nicht vor Mittag auf den Treffenplatz zu rollen… das schaffen wir dieses mal auch, da sich der Abschied von Christa, Uwe, Robert und Brigitte doch etwas hinzieht. Nett wars mit Euch, machen wir wieder!

P1020402

Nach einer Ehrenrunde über einen Maisacker landen wir dann schließlich doch auf der richtigen Wiese, die uns auch bei schlechtem Wetter (was ja leider angekündigt ist) eine Chance zu geben scheint, wieder auf festen Boden zu gelangen.

Wir werden schon von einem Haufen anderer alter und neuer Bekannter erwartet.
Ist doch jedes Jahr wieder nett.

Den sonnigen und extrem schwülen Nachmittag nutze ich, um die neue Westech Combi II einzubauen.

IMG_20160819_154311

Was für ein Gschiss!

Nachdem ich das ca. 20 kg schwere Gerät an seinen Patz gewuchtet habe schließe ich schnell die alten 2x35mm2 Kabel an um das Ding zu testen.

Läuft! Naja, irgendwie zumindest…
Wenn ich mehr als 400W am Wechselrichter nehme, schaltet das Ding (wie übrigens der “kaputte” alte Wechselrichter auch) einfach ab. Na Super!

2 Stunden sucherei und etliche graue Haare später beschließe ich, doch die Kabel auch nch zu tauschen.

Schnell zwei neue 70mm2 – Kabel gecrimpt (man hat ja alles dabei) und siehe da: Läuft!
Toll. Immer das letzte, was man überprüft.

Jetzt muss ich nur noch das Problem lösen, daß die Energiesparschaltung des Wechselrichters erkennt, wenn Georg die Kaffeemaschine einschaltet.

Wir lösen das Problem mit unserem Föhn, den wir einfach parallel schalten ;-).
Vor dem einschalten der Kaffeemaschine einfach kurz föhnen und alles ist gut…

Hmm, naja, vielleicht gibt es hier noch das eine oder andere klitzekleine Verbesserungspotential.

Egal.

Abends dann das eine oder andere Fläschchen Gläschen Bier. Grad nett isses!

Georg fällt dann irgendwann ins Bett, ich bleibe noch ein wenig mit den anderen sitzen und wir genießen ein Schlückchen des von Angela und Gert frisch importierten Pastis. Lecker!!!

IMG_20160819_224627

Später gehts dann noch in die Bahnhofsbar, die die Veranstalter für uns aufgebaut haben.

IMG_20160820_014302

Hier erwarten uns Chrigel und ein paar andere Gäste schon.

IMG_20160820_022818

Wir trinken noch ein Bierchen mit den Schweizern, auch Uli aus Ulm gesellt sich noch zu uns.

Roger bekommt noch Besuch von einer “kleinen” Heuschrecke. Faszinierend…

IMG_20160820_030730

Gegen 4 Uhr 17 merken wir, daß wir den letzten Zug vom Bahnhof Büsingen aus verpasst haben. Naja, laufen wir die 100m halt heim…

Gute Nacht!

IMG_20160820_040755

Gesamtstrecke: 96.94 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 57.59 km/h
Gesamtzeit: 02:57:35

Schreibe einen Kommentar