Sommer 2018 – Tag 13: Heute wird’s stürmisch!

Guten Morgen!

Als heute morgen ein Camper mit seinem Zelt bei uns am Fenster vorbei fliegt, wissen wir, wir können uns etwas Zeit lassen…
Heute wirds wohl eher stürmisch werden.

Ja, es ist echt saumäßig windig heute, das merke ich gleich, als ich mich auf den Weg zum Semmeln kaufen mache.
In dem Fall gibts erstmal Frühstück…

Wir haben noch 2 von den genialen süßen Stücken, die uns Betty mitgegeben hat. Auch heute noch schmecken die köstlich!

Unser einziger Programmpunkt heute: Wäsche machen!
Ich habe heute früh die Maschinen schon gefunden und die entsprechenden Münzen gekauft, jetzt isses so weit, wir setzen den Plan in die Tat um.
Da wir instinktiv mit der falschen Wäschekiste los laufen, muss Georg nochmal zurück, um die Sachen zu holen, die auch wirklich gewaschen werden sollen…

Ich inzpiziere so lange die Wäscherei. Naja, neu ist das alles nicht, aber es wirkt sauber und funktioniert…

Also, rein mit dem Zeug!

Es wird immer windiger, wie wir am Rückweg deutlich merken.

Heute ist dann auch der Tag, an dem wir zum ersten mal wirklich bemerken, daß unsere hintere Türe eigentlich nicht zu bleibt.
Ich baue eine ausgetüftelte Vorrichtung, die hoffentlich dem Sturm standhält…

Nachdem es jetzt auch noch zu regnen anfängt, ist der weitere Verlauf des Nachmittags eigentlich schnell geklärt:

Muss auch mal sein!
Ich schaffe es sogar, 2 Bücher zu lesen. Für was doch ein Regentag gut sein kann…

Georg opfert sich und wagt sich in die Sintflut, um die Wäsche zu wenden.

Blöderweise ist alles noch nass, also muss er eine halbe Stunde später noch mal los.

Ich koche so lange (mit dem reichhaltigen Inhalt unserer Schränke) ein köstliches Abendessen.

Spaghetti alla puttanesca (mit allem, was so rumliegt, Hauptsache schnell zubereitet, wer mehr wissen möchte darf gerne googlen), immer wieder gut!

Abends klart es dann auf und der Wind lässt etwas nach.
Wir nutzen die Gelegenheit und schauen nochmal an den Strand.

Immer wieder schön hier, leider ist man nach einigen Minuten schon ziemlich Sandgestrahlt, da der Wind immer noch nicht zu verachten ist.

Also schnell zurück auf unser Sofa…

Ja, auch so ein Tag ist im Urlaub mal schön!

Ach ja, neues vom verk***kten Kühlschrank: Gas geht wieder nicht! Ich hab da jetzt echt so langsam keine Lust drauf, jeden Tag an irgendwelchen blöden Kabeln wackeln zu müssen!

Gegen 22.30 Uhr fallen wir dann ins Bett, war doch wieder anstrengend heute. Das ist das Reizklima 😉

Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar