Sommer 2018 – Tag 2: A7

Guten Morgen!

So richtig gut haben wir nicht geschlafen – leider knarrt die Bettkonstruktion bei jeder Bewegung extrem.
Aber da haben wir schon eine Idee, mal sehen, ob das funktioniert!

Erstmal Frühstück!

Nach einer guten Stunde netter Gespräche auf der Terrasse ist es dann so weit, wir machen uns auf den Weg!

Familie Traut, vielen Dank, es war mal wieder nett bei Euch!!!

Kurz vor 11 Uhr sind wir dann auf dem Weg in Richtung Norden.
Wir haben ja nicht wirklich geplant, wo es hin gehen soll, vielleicht in Richtung Dänemark, mal sehen.

Die Überschrift bringt es eigentlich recht gut auf den Punkt, viel mehr als die A7 sehen wir heute eigentlich nicht…

Stau vor Memmingen, Stau nach Memmingen, Stau vor Ulm, Stau wer-weiß-noch-wo. Grrrr!!! Vielleicht war die Idee, am Rückreisesonntag nach den Pfingstferien zu fahren doch nicht soooo Ideal?? Na, wenigstens keine LKW!

Fotos von der Fahrt erspare ich Euch!!!

Gegen 19 Uhr sind wir dann nördlich Kassel, am Stellplatz an der Marina am Fluss Fulda in Niestetal.
Nett. Nicht mehr und nicht weniger. 3 Stellplätze (die leider schon alle belegt sind, wir stellen uns einfach mal ganz frech unter den ziemlich belämmerten Blicken der echten Camper auf den Parkplatz), eine Entsorgungsstation, das wars. Zum Übernachten brauchen wir ja nicht mehr!

Wir wandern zum Fluss, das scheint eine private Steganlage zu sein, an der einige Boote liegen, ist nett hier, relativ ruhig, da es keine Durchgangsstraßen in der Nähe gibt.

Frage an die Fachleute: Was ist das für eine Pflanze, die hier überall angebaut wird???

Erstmal etwas ausruhen von der anstrengenden Fahrt, später dann gibts noch ein kleines Veschper.

Wir bauen noch unsere Bettkonstruktion um, mal sehen, ob das dann besser funktioniert.

Dann drehe ich noch eine kleine Runde um den Platz…

Georg geht so lange in die Badewanne 😉

Zugegeben, wir haben heute nur etwas Abschüssig geparkt, so daß das Duschwasser nicht mehr ordentlich abläuft, da beide Abflüsse auf derselben Seite sind. Na, wieder was gelernt…

Gute Nacht!

Morgen gehts weiter in Richtung Hamburg!

Abfahrt Wildpoldsried: 10:45 Uhr, 476503 km
Ankunft Kassel: 18:45 Uhr, 476983 km
Gesamt: 480 km

4 Comments

Schreibe einen Kommentar