Sommer 2013 – Tag 20: Auf nach Kapellen – Drusweiler.

Guten Morgen.

Jetzt wirds dann Zeit, denn ab Heute läuft ja das Treffen in Kapellen Drusweiler.

Nach einer gemütlichen regnerischen Nacht in Betschdorf ist das Wetter heute wieder halbwegs trocken.
Wer hat nen Tipp, ich möchte gerne für den Bus 2 solche Scheiben haben:

Da gibts doch sicher jemanden, der sowas anfertigt.

Wir packen zusammen und wollen eigentlich gerade weiter fahren, dann entscheiden wir uns, doch nochmal un die Halle rumzuschauen.

Es ist ziemlich was los heute, und wir bekommen noch eine Spezialführung.
Toll, was sich da schon wieder getan hat…

Der Junge Mann, der uns führt hat zwar nicht so extrem viel Ahnung von Bussen, ist aber sehr nett und bemüht, uns alles zu zeigen! DANKE nochmal dafür!

Dann gehts los nach Kapellen – Drusweiler zum diesjährigen Fest des Federweißen und Wohnbustreffen.

Sind ja nur knapp über 30 km, also sind wir gleich schon da.

Gesamtstrecke: 33 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 42.36 km/h
Gesamtzeit: 01:35:35

Abfahrt Betschdorf: 170149 km
Ankunft Kapellen – Drusweiler: 170180 km

Gesamt: 31 km

So, jetzt erstmal ein Bierchen.

Hier regnets leider ziemlich, also bleiben wir erstmal im Bus sitzen.

Nachmittags kommen dann die ersten anderen an (4 Fahrzeuge waren ja schon da, als wir kamen).
Die erste Regenpause nutzen wir dann um die anderen und den Storch zu begrüßen.

Abends gehts dann mit den Familien Birdy, Meise, Knut und Jörg in die nahe gelegene Weinstube zum Abendessen. Lecker!

20130912_204500

Den Abend lassen wir dann noch gemütlich (glaub ich) bei Frank im Bus ausklingen.
Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar