Sommer 2015 – Tag 1: Faaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahren!

Oh mann, was für ein Tag…

Wir sind früh auf und fahren wirklich um kurz nach 8 Uhr in Opfenbach los.
Noch schnell tanken in Lindau. BFT, die haben wohl alle erdenklichen Adapter.

Und siehe da, ist alles überhaupt kein Problem und unser Gastank ist schneller voll als ich dachte.

Auch den anderen Dings… ähm, Dieseltank füllen wir noch schnell, dann gehts auch schon los in Richtung Süden.

Wir haben uns vorgenommen, heute mindestens die Hälfte der Strecke zu schaffen…

Erstmal in die Schweiz einreisen.
Da wir ja leider kein Oldtimer mehr sind, ist das lange nicht mehr so Witzig als noch zu Zeiten der Mautbefreiung.
“Wohnmobil? – Ja! – “PSVA haben SIe?” – Ja – “Gute Fahrt!”

Völlig unspektakulär…

Also, auf in Richtung Genf…

Wir kommen sehr gut voran, es gibt eigentlich nicht viel zu erzählen.
Man könnte fast a wengle schläfrig werden 😉

P1000223

Nach einer kleinen Mittagspause sind wir dann auch bald schon in Frankreich…

Irgendwann kommt die Frage auf: “Wo übernachten wir heute eigentlich?”
Da wir eh schon fast 500 km hinter uns haben, fahren wir erstmal weiter.

Was noch anzumerken ist: Der Tag heute ist wohl der heißeste seit langem. Unser Thermometer zeigt weit über 30 Grad, entsprechend groß ist die Lust, aus dem DAF auszusteigen.

Irgendwann beschließen wir: Is eh wurscht!

Wir halten spontan in dinem Intermarché an, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen.

Mit einigen Köstlichkeiten bepackt gehts dann auch schon weiter.

Wir machen noch eine kleine Veschperpause im Nirgendwo…

Jetzt ist klar: Das mit dem Übernachten klappt eh nicht mehr.

Wir fahren durch bis Avignon. Autobahn (Maut knapp 75 Euro für die tolle Autoroute de Soleil), dann wirds gemütlicher, aber wir kommen durch!

Gegen 21 Uhr kommen wir dann an in einem kleinen Ort südlich von Avignon: L’Isle sur la Sorge.
Hier haben uns Agathe und Georg schon einen Platz reserviert – ab Morgen.
Nach kurzem rangieren steht fest: Wir sind heute schon da ;-).

Noch ein Fläschchen Gläschen Wein, dann wirds Zeit! War doch ein langer Tag heute!!!

Aber mir ist klar. Der Geruch der Provence – Ich bin im Urlaub 😀

Gute Nacht, Morgen gibts mehr!!!

 

Gesamtstrecke: 777.2 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 75.36 km/h
Gesamtzeit: 12:53:19

Abfahrt Opfenbach: 08:10 Uhr, 53646 km
Ankunft L’isle sur la Sorge: 21:00 Uhr, 54428 km

Gesamt: 782 km

Getankt: 95 Liter Diesel für lahme 118 Euro, 38 Liter GPL für 24,33 Euro

2 Comments

Schreibe einen Kommentar