Sommer 2016: Tag 6 – Rumhängen und nochmal Radeln

Guten Morgen!

Ja, hier isses deutlich ruhiger als in München!
Heute gibts wieder ein bewährtes Wochenendfrühstück aus der DAF – Küche.

IMG_20160710_094754

Da es jetzt schon deutlich über 25 Grad hat, nehmen wir dies natürlich draußen zu uns – mit ausgefahrener Markise!

Danach tun wir, was man im Urlaub eigentlich viel öfter tun sollte: Nichts!
Wir hängen einfach so rum…

… lesen ein wenig…

IMG_20160710_140505

… zwischendrin gehts dann ins Campingplatzrestaurant auf ein kühles Radler und einen Haustoast:

IMG_20160710_151632

Hier ist heute alles vertreten, was skurril ist…
Deutsche und österreichische Dauercamper unterbieten sich im Niveau, eine Gruppe hoch amüsanter junger Leute kommt zum Essen (ich kann die Texte der Tattoos nicht wieder geben, ohne daß wir hier indiziert werden).
Der arme Kellner ist völlig gestresst. Immerhin bekommen wir aber unser Essen!

Dann gehts zum Baden in den erfrischenden See (leider keine Fotos).

Am frühen Abend ist der Schweizer neben uns verzweifelt, da er seine übervolle Klokassette (Mietmobil… “Bei der Übergabe hat der das einfach raus gezogen”) nicht aus der Halterung bekommt.

Ich helfe mit sanfter Gewalt, er drückt so lange innen am Schieber.
Plötzlich gibt die Kassette nach, was ihm innen einen eingeklemmten Finger im Abfluß und mir eine Heldenhafte Toiletten- Nothilfeverletzung beschert.

IMG_20160710_191646

Aua!!!

Abends gehts dann mit dem Rad um den See.
Wir landen in einer netten kleinen Pizzeria direkt am Ufer.

IMG_20160710_193852

Die Terrasse ist auch voll, die Chefin kann aber leider keine Aufgaben delegieren, deshalb ist alles etwas stressiger…

IMG_20160710_193950

Geschmeckt hats trotzdem ;-).

Danach beenden wir unsere (immerhin ca. 5km lange) Runde um den See. Grad scheee isses!

Dann sitzen wir noch ein Stündchen draußen, es ist immer noch sehr angenehm warm!

Irgendwann treiben uns die Mücken ins Bett.
Morgen muss ich früh raus, der Urlaub ist ja für einen Tag unterbrochen… leider.

Gute Nacht!

 

Schreibe einen Kommentar