Sommer 2015 – Tag 11: Kräftige Brühe in Lyon

Guten Morgen!
Georg ist heute immer noch ziemlich blass, und das obwohl er jetzt eine Woche am Stück in der Sonne war.

Also fahren wir kurz entschlossen weiter nach Lyon.
Da kann sich Georg ein wenig Ruhe gönnen und ich kann mir mal wieder die Stadt anschauen.

Wir brechen vor dem Frühstück auf und fahren die Autoroute du Soleil in Richtung Norden.

Unterwegs endlich die blühenden Lavendelfelder. Das müssen wir natürlich noch schnell fotografisch festhalten.

Schön 😀

Die Strecke nach Dardilly führt wie immer quer durch Lyon.
Auch den obligatorischen Stau erleben wir (mal wieder).

… gehört wohl dazu.

Dann sind wir am Camping Indigo Lyon.
Hier waren wir ja vor 2 Jahren auch schon. Praktisch gelegen für eine lustige Bus- und Metrofahrt in die Stadt, große Stellplätze und Sanitärtechnisch in Ordnung.

Ich fülle mal das eine oder andere Tässchen Kräftige Brühe in Georg ein, damit der arme wieder zu Kräften kommt…

… dann ziehts mich in die Stadt.
1,80 für die Einzelfahrt Bus / Metro UND Funiculaire, das ist echt in Ordnung!!!
Das Ticket gilt eine Stunde lang auf einer “fortgesetzten Strecke”, man kann also währenddessen auch mal Pause machen.

Schnell bin ich in Lyon und laufe einfach mal los, das war doch gar nicht so weit von hier bis zum Rathaus…

Denkste, das waren weit über 2 Kilometer.
Naja, tut mir nur gut…

Einen kräftigen Brühe Schauer später bin ich nass, aber wenigstens ist mir wieder angenehm kühl.
Überhaupt ist das Wetter immer noch recht durchwachsen, das war ja auch der Grund, warum wir in Stes. Maries schon losgefahren sind… Aber egal, solange es immer wieder mal trocken ist, kann ich damit auch leben…

Irgendwann versuche ich, wieder zum Platz zurück zu kommen. Blöderweise fährt der Bus sonntags nur stündlich.

Ich fülle noch ein Tässchen kräftige Brühe nach (bei Georg) und genehmige mir den Rest des Baguettes mit dem Rest aller möglichen Dinge, die ich so im Kühlschrank finde.

Dann noch schnell duschen (die Duschen in Orange waren echt nicht so toll) und dann ab ins Bett.
War eine kurze Nacht gestern…

Morgen schauen wir mal, ob wir zu zweit nach Lyon fahren können…
Lassen wir uns überraschen!

Gute Nacht!!

Gesamtstrecke: 211.41 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 75.17 km/h
Gesamtzeit: 03:11:33

Abfahrt Orange: 10.00 Uhr, 54652 km
Ankunft Dardilly: 13.00 Uhr, 54865 km

Gesamt: 213 km

Maut: 35,50 Euro

5 Comments

  1. christians80

    Georg, wir beide wünschen Dir eine schnelle Genesung, damit auch Du den Rest eures Urlaubes noch genießen kannst. Wobei wir, bei der tollen und aufopferungsvollen Pflege, die Dir durch Chris zuteil wird, recht zuversichtlich sind, daß Du bald wieder komplett hergestellt bist 🙂
    Viel Spaß euch beiden noch…..

    Gabi und Christian

Schreibe einen Kommentar