Sommerurlaub 2017 – Tag 15

Guten Morgen!

Obwohl wir direkt neben einer Herde Kühe genächtigt haben, haben wir ganz hervorragend geschlafen!
Gegen 9 Uhr gibts unser letztes Urlaubsfrühstück. Heute leider ohne Foto!

Dann sitzen wir noch ein bisschen mit Ulrike und Waltram zusammen, gegen 12 Uhr brechen wir dann so langsam auf.

Wir fahren noch schnell in Isny bei Dethleffs vorbei, zum entsorgen.
Das ist übrigens ein guter Tipp für den Weg von Kempten nach Lindau!
Gut zu erreichen und wenig los. Passt!

Dann gehts weiter in Richtung Maria Thann, wo wir gegen 14 Uhr auch schon ankommen.

Gesamtstrecke: 62.07 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 66.29 km/h
Gesamtzeit: 01:16:34

Wir räumen noch schnell alles in den Cactus, dann sind wir auch schon auf dem Weg nach Lindau.
Was wird uns hier erwarten?
Keine Ahnung. Wir haben im Urlaub immer mal wieder kleine Infos über die Baustelle im Haus bekommen, wissen aber nicht genau, was heute auf uns zukommt. Die Abwasserrohre werden saniert…

Haben wir eine Dusche? Funktioniert das Küchenwaschbecken? Wo überall ist der Boden offen??

Als wir ankommen, stellt sich schnell heraus, es ist alles halb so schlimm!
Alle Anschlüsse funktionieren seit Heute wieder und meine Eltern haben sich die größte Mühe gegeben, die Wohnung in einen bewohnbaren Zustand zu versetzen. Vielen Dank dafür!

Der Garten sieht noch etwas wild aus, aber das wird alles. Hauptsache, die Wohnung funktioniert!

Abfahrt Wildpoldsried: 12.00 Uhr, 60227 km
Ankunft Maria Thann: 13.30 Uhr 60290 km

Gesamt: 63 km

Wir sind nach 2 Wochen wieder zuhause!

Schön wars.
Wir haben eine völlig entspannte und pannenfreie Zeit in unserem DAFfy hinter uns und sind 1756 Kilometer ohne Probleme gefahren, mit einem Dieselverbrauch von unter 15 Litern. Tolle Sache.

Der Tiremoni hat sich bewährt, auch der neue Kühlschrank war super. So macht das Spaß!!!

Danke an alle, die mit uns gereist sind (ob live oder virtuell), danke an alle, bei denen wir übernachtet haben! WIr kommen wieder. Ganz bestimmt.

Bis bald!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar